Behringer FCA1616, heute angekommen

Endlich ist es da, UPS brachte heute Nachmittag das Audiointerface.

Erster Eindruck nach dem Auspacken: sieht gut aus! Neben dem Audiointerface war noch das Netzteil, je ein USB- und Firewirekabel und ein Papier mit den ersten Schritten.

Zweiter Eindruck: Firewire funktioniert nicht. 3 unterschiedliche FW Anschlüsse, Windows XP und 7 sowie MacOS Lion… keiner wollte das Gerät anerkennen. Weder mit dem mitgelieferten Kabel, noch mit einem anderen war einer meiner Computer bereit, mit dem Gerät Kontakt aufzunehmen. Mit USB geht es bei Windows erst nach einer Treiberinstallation, das Control Panel lässt zu wünschen übrig, schon alleine, weil der FCA1616 auf eine Samplefrequenz manuell eingestellt werden muss. MacOS war sofort mit dem Interface einverstanden.Audacity unter Windows ist nur bereit, jeweils Stereospuren aufzunehmen, alle 8 Eingänge gleichzeitig gehen nicht. Unter MacOS geht es.

Bald sehe ich mir das genauer an, der erste Eindruck war leider nicht so berauschend, wie ich erhofft hatte.