Atmel Mikrocontroller Programmieren mit Olimex AVR-ISP-MK2

Ich wollte ein Projekt mit AVR Mikrocontrollern machen. Zum einen, weil ich glaube, dass das für mein aktuelles Problem eine gute Idee ist, zum anderen, weil ich mal einen µC programmieren wollte. Auf Mikrocontroller.net gibt es ein Tutorial, das am Ende der Hardwareeinführung schön schreibt, dass man erst weiter machen soll, wenn die IDE mit der Hardware spricht….

Dafür habe ich mir bei Pollin den Olimex AVR-ISP-MK2 Programmer gekauft. (Bei Pollin 34,95€ + 4,95€ Versand, bei Olimex direkt 19,95€ + 15,76€ Versand).
Mit dem Atmel Studio 7 unter Windows 7 wollte der zunächst nicht laufen, die Fehlermeldung war „Unable to connect to tool AVRISP mkII (000200212345)“. In dieser Diskussion habe ich zum Glück eine Lösung dafür gefunden: Zadig mit dem Treiber libusb-win32. Allerdings habe ich auch Meldungen gefunden, dass das nicht zuverlässig sei, mal sehen.

Alleine mit dem Umstellen des USB-Treibers hat es bei mir immer noch nicht funktioniert. Erst, als der Olimex Programmer direkt an einem USB-Port am Rechner hing, und nicht – wie vorher – an einem USB-Hub, konnte ich das erste Programm tatsächlich zum Laufen bekommen.