FrOSCon 2011

Ich bin gerade von der FrOSCon wieder nach hause gekommen. Wie immer war es sehr informativ. Ich danke den Veranstaltern und Vorträgern für ein gelungenes Programm. Sehr schade ist nur, dass vieles, was mich interessiert, parallel läuft. Wenn es nach meinen Interessen ginge, würde die Veranstaltung aber ewig dauern.

Recht interessant am Rande fand ich freedroidz, spielerisch programmieren lernen.

Morgen geht’s weiter, jeder Vortrag wieder eine Entscheidung zwischen 2 oder 3 Themen, die mich interessieren. Am schlimmsten ist fast schon, dass um 10:00h direkt 4 Sachen sind, die ich gerne besuchen würde, aber ehrlich gesagt, es ist Sonntag… um die Zeit trinke ich gerade meinen ersten Kaffee.

Schreibe einen Kommentar